Mitmachen

Immer dabei: Die Basis für Frieden Karte

Vielen Dank für das Foto: Lothar Schulz - Foto Herz
Wir haben gelernt, dass viel von uns verlangt wird. Wir brauchen Menschen und sie brauchen uns bzw. mich. Ich verlasse mich auf Menschen und sie verlassen sich auf mich.

Dazu gehört auch, dass ich auf mich selbst achte, mich wertschätze und ernst nehme. Mit mir, meinen Stärken und Schwächen und Herausforderungen respektvoll umgehe und eine innere ZuFriedenHeit anstrebe, erreiche bzw. pflege.

Deshalb verspreche ich 

•  respektvoll, einfühlsam und friedlich mit mir umzugehen,
•  mich zu achten, meinen Wert zu schätzen, so wie ich bin,
•  zu mir selbst ehrlich zu sein,
•  mich selbst nicht durch Gedanken oder Worte zu verletzen,
•  Verantwortung für meine Zufriedenheit zu übernehmen,
•  mir zu verzeihen, wenn mir das alles wieder mal nicht gelingt,
•  ....

Die Basis für Frieden Karte erinnert mich in meiner Geldbörse immer an mein Versprechen, das ich mir selbst gegeben habe! Ich kann sie auch anderen zeigen. Sie soll mich stärken in meinem täglichen Umgang mit mir selbst. 


Sofort bestellen!

Alle Kartenbesitzer können auf Wunsch... 

O  ... Informationen und Veranstaltungshinweise anfordern
O  ... die anderen Kartenbesitzern (in der Region) kennenlernen
O  ... Karten zum Weitergeben bestellen
O  ... ihrer Internetseite einen Hinweis / Link auf die Basis für Frieden Karte machen
O …

Den Vereinszweck (§ 2) von Basis für Frieden verstehen wir heute so :

Der Verein fördert das friedvolle und wertschätzende Miteinander der Menschen im Alltag. Jedes Vereinsmitglied handelt aus der Erkenntnis "Weltfrieden beginnt in jedem Einzelnen" und verbreitet diese Botschaft. Der alltägliche respektvolle Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen ist die Basis für den Frieden zwischen Völkern und Religionen.

Die "Weltfrieden.Karte" soll Mitgliedern und Freunden von Basis für Frieden helfen, in den alltäglichen Herausforderungen eines aktiven, umweltbezogenen Lebens die Orientierung zu behalten. Sie hilft die eigenen Werte zu erkennen, sie zu achten, sich selbst Wert zu schätzen sowie Verantwortung für sich und sein Handeln zu übernehmen.

Der Verein ist eine gemeinnützige Einrichtung für Völkerverständigung und Bildung im Sinne „Steuerbegünstigter Zwecke“ der Abgabenordnung.

Schwerpunkt der Arbeit sind Aktivitäten, die die Begegnung und den Erfahrungsaustausch der Mitglieder und Freunde von Basis für Frieden fördern. In diesem Rahmen sollen insbesondere Orientierung und gegenseitige Unterstützung angeboten werden.

Die aktuelle Satzung ist hier. Sie wird nach hinreichender Erfahrung mit der zuvor beschriebenen Ausrichtung von der Mitgliederversammlung angepasst.